Jetzt im Shop:

Starterpakete ab € 239,00

Ambient Assisted Living

Ambient Assisted Living (deutsch: umgebungsunterstütztes Leben) steht für Konzepte, Produkte, Technik und Dienstleistungen, die neue Technologien in den Alltag einführen, um die Lebensqualität für Menschen in allen Lebensphasen - vor allem im Alter - zu erhöhen. Altersgerechte Assistenzsysteme stehen demnach für ein gesundes und unabhängiges Leben im Alter im eigenen Heim. AAL kann allerdings auch intelligente, die Umgebung unterstützende Technik sein, die einer breiten, heterogenen Masse zugutekommen kann. Hierbei soll sich die Technik unaufdringlich in das Lebensumfeld oder Wohnumfeld integrieren, um sowohl direkt Bedürftige, als auch pflegende Familienmitglieder, Ärzte und Pflegepersonal zu unterstützen. 

Die AAL-Systeme lassen sich außerdem individuell an die Lebenssituation der betroffenen Personen anpassen und können jederzeit verändert oder erweitert werden. Im Rahmen der Seniorenbetreuung werden daher auch immer mehr intelligente Smart Home-Technologien eingesetzt, um wiederkehrende Prozesse selbstständig zu steuern. Ein Eingriff von außen durch ein Familienmitglied oder durch eine pflegende Person ist dennoch jederzeit möglich, denn der betreuungsbedürftige Mensch kann sich durch einen einfachen Knopfdruck bemerkbar machen.

Ambient Assisted Living gewinnt zunehmend an Bedeutung. Durch die stetig ansteigende Lebenserwartung bleiben ältere Menschen immer länger geistig und körperlich fit und stellen höhere Ansprüche an ihren Lebensstandard. Da auch das Rentensystem und der Alten- und Pflegebereich an seine Grenzen stößt und die private Altersvorsorge vieler Menschen nicht ausreichend ist für einen langen selbstbestimmten Lebensabend, kommt es zu einem steigenden Bedarf an Unterstützungs- und Hilfsangeboten für ältere Menschen. Heimplätze werden immer knapper und es bedarf es modernerer Betreuungskonzepte, um steigende Kosten zu minimieren. 

Einen möglichen Ausweg bieten technische Systeme, die aufgrund des technologischen Fortschritts der letzten Jahre zunehmend in der Lage sind, Alltagstätigkeiten zu erleichtern oder zu übernehmen. Assistenzsysteme sind demnach essenziell für das gesamte Gesundheitswesen in Deutschland, um Betroffenen das Leben deutlich zu erleichtern.

favioo Steuerungsmodule

favioo - der individuell anpassbare Baukasten, mit dem (auch nachträglich) leicht implementierbares Facillitymanagement für private Wohnungen und Häuser zur zentralen Steuerung von Licht, Heizung, Klimaanlage, Jalousien, Alarmsystem, Rauchmelder und Strom ermöglicht wird. In Kombination mit favioo iQ, den Smarten Programmen und Helfern unserer Software, können intelligente Assistenzsysteme und Notfallszenarien Ihren Alltag entscheiden erleichtern und verbessern.

Die favioo Steuerungsmodule übernehmen dabei viele Aufgaben, die bislang manuell bearbeitet werden mussten. Die automatisierte Steuerung der Heizung, des Lichts, der Jalousien und die allgemeine Überwachung von Häusern und Wohnungen können schnell und einfach realisiert werden. Das Internet spielt für die Vernetzung der einzelnen Systeme dabei eine entscheidende Rolle, denn so können auch die Verwandten oder professionelle Betreuungsdienste jederzeit überprüfen, ob zu Hause alles in Ordnung ist.

favioo AAL macht sich diese "Smart Home" Technologien zu Nutze und erweitert sie für den Bedarf von Menschen, die eine Behinderung oder Pflegebedarf haben, aber dennoch selbstbestimmt in ihren eigenen vier Wänden wohnen möchten. Die Steuerungsmodule ermöglichen zudem eine deutliche Optimierung der Energieeffizienz durch Energiesparen aufgrund von Überwachung und Datenerfassung der Wärme- und Wasserzähler, Gaszähler und Stromzähler von einem Dashboard aus. Eine automatische Anpassung der Einstellungen an die Nutzung und beispielweise an das Wetter vermeidet Lastspitzen und Abrechnungsfehler. Stromverschwendung wird durch das automatische Ausschalten der Heizung bei offenen Fenstern vermieden. Auch können Unwetterschäden an automatisch einfahrenden Jalousien bei Stürmen vermieden werden. Zudem ist der Komfortgewinn durch intelligente Steuerung und Automatisierung von Abläufen zu nennen: zum Beispiel kann auf einen Tastendruck eine vordefinierte Beleuchtungssituation hergestellt werden, automatischer Zugang von Service- oder Pflegekräften kann sichergestellt werden, alltäglliche Abläufe können verschlankt und vereinfacht werden.

favioo Ambient Assistance im Überblick

Platzieren Sie die Sensoren an Stellen im zu überwachenden Objekt, an denen Sie regelmässige Bewegungen erwarten. Nach erfolgter persönlicher Konfiguration in der App wird Sie favioo Ambient Assistance informieren, wenn innerhalb Ihrer persönlich konfigurierter Parameter keine Bewegung registriert wird.  

Das System ist von überall aus komfortabel über die favioo App steuerbar; Zugriffsberechtigungen können individuell an ausgewählte Personen vergeben werden. Konfigurieren Sie schnell und einfach Ihr individuelles Profil- das System informiert Sie dann verlässlich bei Abweichungen.

Zusätzlich können Sie Ihr System erweitern: Alarmauslösung findet dann auch statt bei Überschwemmung, Rauchentwicklung oder auch bei geöffneten Fenstern oder Türen- gerne beraten wir Sie über sinnvolle Erweiterungen unserer Starterpakete

Smarte Technologien überwachen die Umgebung Ihrer Lieben ohne diese selbst zu überwachen- wir verzichten mit voller Absicht auf die Verwendung von Videoaufzeichnung und -auswertung sowie die Bereitstellung von historischen Daten wie Bewegungsprofilen- aus Respekt vor den Mitmenschen um deren Gesundheit wir uns sorgen!

Datenschutz in der intelligenten Umgebungsüberwachung ist unser höchstes Anliegen, deswegen: Keine Cloud! Ihre Daten verlassen niemals die eigenen vier Wände- da wir bewußt auf die Verwendung einer Cloud verzichten, sondern uns des sogenannten Edge-Computings bedienen, garantieren wir höchste Sicherheit Ihrer Daten!

Fragen? Kontaktieren Sie uns einfach unverbindlich, wir freuen uns auf Ihre Nachricht!

favioo ltd & co kg

Rohrauerstraße 70
81477 München

+49 89 1250 339 -60
info@favioo.com

© favioo ltd & co kg 2020
English Version
Rechtliches